Trainingslager Geräteturnen 2015

Am 07.04.2015 traten 17 Jugendliche und 5 Betreuer den Weg nach Osterburg an, um dort ein Trainingslager der Gerätturnerinnen zu absolvieren.

5 Tage sind 17 Mädchen in der Landesportschule Osterburg zu Gast.

Organisiert und geleitet wird das Trainingslager für Gerätturnerinnen von Renate Waldhorst-Kramer und Harald Kramer.

Zwei Mütter begleiten die Truppe die durch 6 Hülsenbuscher Turner verstärkt wird, die Thomas Gonschor betreut. 

Turnerinnen des TV Rodt-Müllenbach bei den Verbandsmannschaftsmeisterschaften Turnverband Aggertal-Oberberg – Sieg der 12-13jährigen Rodt-Müllenbacherinnen

Wieder einmal war am 13.10.14 die Turnhalle in Drabenderhöhe gefüllt mit aufgeregten und ehrgeizigen Turnerinnen, die bei den Verbandsmannschaftsmeisterschaften des Turnverbandes Aggertal-Oberberg ihr Können an den Geräten Schwebebalken, Spannbarren, Sprungtisch und Boden zeigen wollten. Geschuldet durch den Meldeschluss direkt nach den Sommerferien war die nicht nur aus unserem Verein die Teilnehmerzahl dieses Jahr geringer als im Vorjahr. Auch beklagten viele Trainer, dass die langen und häufigen Schulnachmittage den Mädchen oftmals die Möglichkeit nehmen, am Vereinssport weiterhin regelmäßig anwesend zu sein, was sich natürlich auch auf die Quantität und Qualität auswirken würde.

 

Spannend war der Sonntag mit den Qualifikationswettkämpfen, wollten sich doch unsere Turnerinnen für die Verbandsgruppe in Solingen qualifizieren.

Mit 5 Mannschaften war die Altersklasse der bis 11jährigen stark besetzt und das Teilnehmerfeld annähernd gleich leistungsstark. So entschied z.B. ein Sturz am Balken oder ein Wackler am Boden über Sieg oder Niederlage. Unsere Mädchen Lara Balzer, Jolene Dusdal, Victoria Fischer, Kirsten Moos, Laura Resch und Lena-Marie Schneider kämpften hart um Punkte und durften sich am Ende über den 3. Platz mit 172,30 Punkten freuen. Als Nachrücker werden sie am 02. November unseren Verein bei den Verbandsgruppenwettkämpfen vertreten.

Nicht ganz so eng lagen die Ergebnisse der 12/13jährigen zusammen.Für Rodt-Müllenbach turnten die Schwestern Franke, Indra und Mira Kaufmann, sowie Julia Köchling, Anna Lehrmann und Galina Tober. Souverän siegten sie mit 180,30 Punkten und durften den Verbandsmeistertitel in Empfang nehmen,  gefolgt von den Mannschaften des SSV Nümbrecht-Turnen (170,75 Pkt) und TUS Elsenroth (168,15 Pkt.) Die Qualifikation zum Wettkampf in Solingen wurde somit locker erreicht. Dort haben sie  die Möglichkeit, sich für das Rheinische Landesfinale zu empfehlen.